SGRRG will gegen Aschheim zurück in die Spur

Nur drei Tage nach der 0:3-Niederlage gegen den Tabellenführer VfB Forstinning steht für die SGRRG am Sonntag das nächste Heimspiel auf dem Programm. Um 14:30 Uhr ist der FC Aschheim zu Gast in Reichertsheim.

Nachdem das Hinspiel zwischen dem FCA und der SGRRG am zweiten Spieltag der neuen Spielzeit erst aufgrund von Unwettern abgebrochen und dann auch das erste Nachholspiel wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt wurde, fand die Partie dann erst Ende Oktober statt. Die Partie im Sportpark in Aschheim endete mit 1:1.

Die Partie am 19.10.2021 endete 1:1-Unentschieden

Gerade einmal 19 Tage später kommt es nun zum nächsten Aufeinandertreffen der beiden Teams. Am 17. Spieltag der Bezirksliga Ost ist der FC Aschheim nun zu Gast in Reichertsheim.

Für die Partie steht SG-Trainer Michael Ostermaier nach den zähen letzten Wochen endlich wieder ein Großteil des Kaders zur Verfügung. Matthias und Michael Vital konnten gegen Forstinning erstmals wieder von Beginn an spielen und auch Felix Wieser kam zu einem Kurzeinsatz. Zudem wird auch Matthias Neumaier nach abgesessener Rotsperre in den Kader zurückkehren. Trotzdem fehlen mit Matthias Löw, Severin Hubl, Markus Eisenauer und Matthias Rauscher weiterhin einige Eckpfeiler des Teams.

Anstoß ist am Sonntag um 14:30 Uhr. Die Partie findet auf dem Sportplatz in Reichertsheim statt.