WIR SIND WIEDER DA!

Unsere Webseite hatte es schwer die letzte Woche. Mit einem sogenannten Bruteforce-Angriff wurde unser Web-Auftritt komplett lahmgelegt.

Der Angriff geschah in Form einer massiven Anzahl von Abfragen von vielen unterschiedlichen IP-Adressen aus. Im ersten Schritt blockierte unser Webhoster lediglich den Aufruf der Inhalte durch eine einfache Sperrung der Webinhalte. Da die Anfragen jedoch so massiv waren und die Stabilität des Servers (auf dem sich viele unterschiedliche Webseiten befinden) unseres Dienstleisters bereits merklich beeinträchtigt war, wurde in letzter Konsequenz die Seite komplett deaktiviert. In der Hoffnung, dass die Anfragen abnehmen und der Angreifer von unserer Seite und somit auch vom Server ablässt. Naja, das ist leider längere Zeit nicht passiert.

Mittlerweile haben wir über einen zusätzlichen DDoS-Schutz aktiviert und die Sache nun im Angriff.

Diejenigen, die das verbrochen haben, wünsche ich zehn Tage Durchfall ohne Toilettenpapier – und beim Händewaschen sollen ihnen die Ärmel runterrutschen. Ha!