Generalprobe am Samstag: SG RRG – FC Lengdorf

Zum letzten Spiel vor dem Saisonstart erwartet die Bezirksligaelf der SG RRG am Samstag um 17 Uhr in Reichertsheim den Kreisligisten FC Lengdorf aus dem Landkreis Erding. Das Spiel der zweiten Mannschaften beginnt um 15 Uhr.

Die Lengdorfer Elf beendete die vergangene Saison als Tabellenzweiter und verpasste mehr als knapp den Aufstieg (gleicher Quotient wie Langengeisling, aber das direkte Duell (2:1/1:3) ging hauchdünn an den Gegner). Sie sind sicher ein starker Gegner bei der Generalprobe für das erste Punktspiel gegen den TSV Bad Endorf.

Die SG RRG bestritt ja am vergangenen Mittwoch ein Freundschaftsspiel gegen den Landesligisten TSV Ampfing. Die SG RRG ging früh durch unseren Youngster Tobias Michel in Führung (7). Alexander Riemann glich in der 13. Minute durch einen Strafstoß zum 1:1 aus.

In der Folgezeit hatte Ampfing mehr Spielanteile. Nach Chancen war das Spiel ausgeglichen doch Tore wollten keine mehr fallen und hieß es am Ende 1:1.

SG RRG II – FC Lendorf II (15 Uhr in Reichertsheim)

Bereits um 15 Uhr stehen sich die beiden zweiten Mannschaften der SG RRG und des FC Lengdorf (A-Klasse) gegenüber.
Am Donnerstag verlor die zweite der SG RRG gegen den Kreisklassisten TSV Wasserburg II mit 1:2. Nach einer sehr schwachen ersten Hälfte lang die SG RRG II zur Pause verdient mit 0:2 in Rückstand (Wasserburger Torschützen: Guiseppe Costanzo (2.) und Vesel Smajli (22.).

In Durchgang zwei legte die SG RRG II zwei Gänge nach oben und bestimmte jetzt die Partie. Trotz vieler guten Möglichkeiten gelang nur der Anschlusstreffer durch Felix Maier (50.)