SG RRG: Alle Infos zum Start in die Bezirksliga Oberbayern Ost

Die Zeit des Wartens ist vorbei. Die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars und die restlichen Bezirksligisten sind schon mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison, die vorraussichtlich am 24. Juli 2021 startet.

Am vergangenen Mittwoch startete das Team unter der Leitung von Chefcoach Michael Ostermaier in die offizielle Vorbereitung. Schon zuvor absolvierte die Elf unter der Leitung von Alex Baumgartner und Sebastian Pichlmeier, beide schon in Besitz von Trainerlizenzen, nach der achtmontigen Pause freiwillige Trainingseinheiten, um für den Start gut gerüstet zu sein.

Chefcoach Michael Ostermaier und das Bezirksligateam der SG RRG bereiten sich auf die neue Saison vor

Bereits am Freitagabend stand schon das erste Vorbereitungsspiel auf dem Plan. Trotz einer guten Leistung musste man sich dem starken Landesligisten SV Erlbach mit 1:4 geschlagen geben.

Sebastian Pichlmeier erzielte den Ehrentreffer in Erlbach


Was gibt es Neues bei der SG RRG

Chefcoach Michael Ostermaier auch 21/22 an der Seitenlinie / Trainer Elvis Nurikic wechselt zu BiH Rosenheim

Trainer Elvis Nurikic (links) verlässt die SG RRG und übernimmt den Kreisligisten FC BiH Rosenheim. Coach Michael Ostermaier, der sportlicche Leiter Robert Göschl wünschen dir viel Erfolg an deiner neuen Wirkungsstätte.

Michael Ostermaier bleibt auch in der Saison 21/22 Trainer bei der SG RRG. Zusammmen mit dem sportlichen Leiter Robert Göschl leiten sie weiterhin die Geschicke beim Bezirksligisten.

Dagegen verlässte Trainer Elvis Nurikic die SG RRG nach fünf erfolgreichen Jahren. Auf ihn wartet beim Kreisligaaufsteiger FC BiH Rosenheim eine neue spannende Aufgabe.

Die SG RRG möchte sich an dieser Stelle noch ganz herzlich für dein Engagement bedanken und das ist der homepage-Redaktion natürlich einen Extraartikel wert.
„Danke Elvis für fünf tolle Jahre“.

SG RRG setzt weiter auf den eigenen Nachwuchs

Insgesamt acht Nachwuchskicker steigen aus der Jugend in den Herrenbereich auf. Damit bleibt die SG RRG auch zur neuen Saison seiner Linie treu, auf eigene Spieler zu setzten. Mit Keeper Manuel Scholz, Severin Hubl, Benjamin Anzenberger und Tobias Michel stehen bereits im Bezirksligakader.

Die Führungsspieler Andreas Hundschell und Korbinian Klein sind privat sehr eingespannt und werden eine Pause einlegen. Vorraussichtlich werden sie erst im Frühjahr 2022 wieder zur Mannschaft stossen.
Die Präsenz der Beiden wird uns sicher fehlen, doch wir haben dieses Saison wieder einen sehr breiten und starken Kader. So werden wir im Kollektiv diese Lücke schließen.

Stephan Kumpfmüller, die Nummer zwei im Tor hinter Keeper Matthias Löw, hat den Verein verlassen und sich dem Kreisklassisten TSV Neumarkt-St. Veit angeschlossen. Danke Kumpfi für deinen Einsatz und viel Glück bei deinem neuen Verein.
Mit Jakob Kohwagner und Manuel Scholz haben wir zwei junge talentierte Torhüter, die mit viel Eifer bei der Sache sind, so dass wir auf dieser Position gut gerüstet sind.

Sechs neue Mannschaften in der Bezirksliga Oberbayern Ost

Auch in der Bezirksliga Ost hat sich einiges getan. Der SV Brückmühl ist in die Landesliga aufgestiegen. Der TSV Teisendorf, der TSV Ebersberg und der VfL Waldkraiburg sind abgestiegen. In die Bezirksliga Süd sind der SVN München und die SpVgg Haidhausen gewechselt.

Neu dabei in der Bezirksliga Oberbayern Ost sind die Aufsteiger FC Langengeisling, TSV Otterfing, TSV Siegsdorf, SV Waldperlach und der SV Westerndorf. Von West nach Ost wechselte der FC Moosinning

Vorbereitungsspiele

Folgende Vorbereitungsspiele gegen folgende Gegner sind noch geplant:
SV Perach (Heimspiel/ Samstag, den 24.06.2021)
SG Tüßling-Teising (Auswärtsspiel/ Sonntag den 24.07.2021)
FC Töging (Heimspiel/ Mittwoch, den 07.07.2021)
FC Moosinning (Auswärtsspiel/ Samstag, den 10.07.2021)
TSV Ampfing (Auswärtsspiel/ Mittwoch, den 14.07.2021)
FC Lengdorf (Heimspiel/ Sonntag, den 18.07.2021)

Der Saisonstart findet am Wochenende 24/07 Juli 2021 statt. Der Bezirksligaspielplan liegt noch nicht vor, wird aber sicher die nächsten Tage veröffentlicht.

Die homepage-Redaktion und unser Social-Media-Team freut sich schon auf die neue Saison und wird euch immer mit den neuesten Infos versorgen