SG RRG startet in die Vorbereitung / Testspiele ohne Zuschauer erlaubt

Seit einer Woche ist die erste und zweite Mannschaft der SG RRG wieder im Trainingsbetrieb, um für die Fortsetzung der unterbrochenen Saison bestens vorbereitet zu sein. Die dritte Mannschaft wird im Laufe der Woche wieder in die Vorbereitung einsteigen. Die Spieljahr 2019/20 wurde ja im Frühjahr abgebrochen und wird Anfang September, zusammen mit den neugeschaffenen Ligapokal, wieder fortgesetzt.

Alle Spieler bleiben dem Verein treu

Nach der langen Fußballpause war die Trainingsbeteiligung bei der ersten und zweiten Mannschaft sehr hoch. Personell hat sich bei der SG RRG wenig geändert und bleibt diese Saison seiner Philosophie treu, vorwiegend auf Spieler aus der eigenen Jugend zu setzen. Mit Daniel Stettner, Bastian Robeis, Leon Böklen, Tobias Lohmaier und Valentin Lindlmeier kommen fünf Spieler aus dem eigenen Nachwuchsbereich. Ansonsten sind alle Spieler an Bord geblieben und bleiben dem Verein treu.

Kontinuität im Trainerbereich

Auch im Trainerbereich ist alles beim Alten geblieben. Bei der ersten Mannschaft setzten die Trainer Michael Ostemaier und Elvis Nurikic ihre erfolgreiche Arbeit fort und stehen auch im Spieljahr 20/21 an der Seitenlinie des Bezirksligisten. Trotz des momentanen fünften Tabellenplatzes steht der Klassenerhalt an ersten Stelle.

Das Trainerteam der Bezirksligaelf: Michael Ostermaier (rechts) und Elvis Nurkic

Mit dem Aufstieg 2019 in die A-Klasse und den aktuellen siebten Tabellenplatz, brachte Trainer Slobodan Jezildjic neuen Schwung in die zweite Mannschaft. Er leitet weiter die Geschicke der Reserve und möchte natürlich so schnell wie möglich, den Klassenerhalt fix machen.

Trainer Slobodan Jezildjic ist für die Zweite verantwortlich

Bei der dritten Mannschaft wollte Trainer Michael Meier aus privaten Gründen nach der Saison 19/20 sein Amt niederlegen. Er hängt aber in dieser schwierigen Zeit noch ein Jahr dran und bringt die Saison zu Ende. Danke dafür Michael.

Gibt den Keepern den letzten Schliff: Torwart-Trainer Dragan Milanovic (rechts)

Auch unsere Schlussmänner dürfen sich freuen. Torwart-Trainer Dragan Milanovic macht auch weiter und bietet unseren Keepern weiterhin ein qualifiziertes Training an.

Trainingsspiele ohne Zuschauer sind geplant

Seit letzter Woche sind in Bayern wieder Trainingsspiele ohne Zuschauer erlaubt. Um nach der langen Pause wieder optimal in die Restsaison starten zu können, sind für die Bezirksligaelf sechs Freundschaftsspiele vereinbart worden. Es geht gegen den TSV Wasserburg, SG Winhöring/Perach, SG Tüssling-Teising, Hertha München (Bezirksliga Süd), TSV Emmering und den TSV Bad Endorf.

Die zweite testet gegen SG Zangberg/Ampfing II, SG Tüßling -Teising II, TSV Isen, SV Aschau, TSV Aschau und TSV Emmering II.

Die dritte hat bisher ein Spiel gegen den TSV Haag vereinbart.

Bitte an unsere Fans: Bleibt bitte zuhause

Bei den Freundschaftsspielen sind aktuell keine Zuschauer zugelassen. Wir verstehen, dass ihr euch auch wieder auf einen auf einen Besuch auf dem Sportplatz freuen würdet, doch dies ist momentan leider nicht möglich.

Deshalb unsere Bitte an unsere Fans: Bleibt bitte zuhause.

Damit könnt ihr zur Zeit unsere Teams und unsere ehrenamtlich Arbeit in den Vereinen am besten unterstützen.

Wir werden euch natürlich auf unserer homepage mit den Spielberichten immer auf den laufenden halten. Sobald wieder Zuschauer zugelassen sind, werden wir euch natürlich informieren.