Guad wars! Jgd-Trainingslager 2020

Rückrundenvorbereitung ist in Südtirol am schönsten! Nach den „gemischten“ Erfahrungen des letzten Jahres (Villafranca) sollte es wieder ein Trainingslager in Südtirol sein: Sankt Pauls war das Ziel und das Hotel „Zum guten Tropfen“. Nach der Abfahrt um 7 Uhr (Sa., 22.2.) und vierstündiger Anreise erwarteten bei 18°C auf dem „Campo Sportivo San Paolo“ die besten Voraussetzungen für 5 Tage Fußballschule.

Die „Bussteife“ aus den Beinen geschüttelt ging es dann auch direkt an die Bälle zur ersten Trainingseinheit. Nachmittags wurde im Hotel eingecheckt, dann noch eine Trainingseinheit und es gab dann endlich die heiß ersehnten Pizzen im Hotel. Insgesamt wurden wir im Hotel gut versorgt und die Trainingsverhältnisse waren hervorragend auf dem schön gelegenen Sportplatz. Drei Sonnentage und 1,5 Tage bedeckt, besser konnte es nicht sein, während die Platzverhältnisse oft kein Training zulassen. Trotz insgesamt 8 Trainingseinheiten blieb noch Zeit für Abwechselung. Ein Ausflug nach Bozen zum Escaperoom (A/B-Jgd) und Bowling (C/D-Jgd) sorgte für den Spaß nebenbei. Den hatten wir auch am Dienstagabend im Sportheim des AFC St.Pauls: mit unseren über 50 Leuten sorgten wir für beste Bayernstimmung beim CL-Sieg über Chelsea!

Wie es immer is, irgendwas passiert immer: leider hat unser A-Jgd-Trainer Alex Baumgartner (Spieler der 1.Herren) sich das Außenband abgerissen; 2 Kinder wurden krank, einer musste sogar abgeholt werden; ein Türstock wurde eingerissen (kann man ahnen das die Tür verschlossen ist?)… aber ansonsten wars mal wieder eine optimale Rückrundenvorbereitung und Teambuildingmaßnahme!

Herzlichen Dank den Trainern, für ihre guten Trainingspläne, deren Umsetzung und dem unermüdlichen Einsatz!

Bilder hier: https://www.flickr.com/photos/sgrr/albums/72157713335101947