Zweite Mannschaft mit Derbysieg gegen Oberndorf 2

Die Reserve der SGRRG hat nach dem 2:1 Sieg gegen Höslwang am letzten Wochenede nun ihren zweiten Saisonsieg gefeiert. Im Derby gegen die Reserve des Nachbarn aus Oberndorf, setzte sich die Elf von Slobodan Jezildjic an diesem Sonntag zu Hause mit 4:1 durch.

Nach dem 2:1 Sieg am vergangenen Wochenende gegen den SV Höslwang wollte die SGRRG || den Schwung mitnehmen und das zweite Heimspiel innerhalb von 8 Tagen für sich entscheiden.

Verstärkt durch die zuvor langzeitverletzten Thomas Schaberl und Sebastin Pichlmaier, welche in der zweiten Mannschaft Spielpraxis sammelten und den Heimerfolg der letzten Woche, ging die Heimelf mit breiter Brust in die Partie gegen Oberndorf.

Mit viel Schwung im Angriff startete die SGRRG deshalb auch das Spiel und so dauerte es nur bis zur 9. Spielminute, ehe Christian Pfeiffer per Rechtsschuss aus zehn Metern, den Gästekeeper zum 1:0 überwinden konnte.

Christian Pfeiffer erzielte das 1:0

Trotz weiterer guter Möglichkeiten wie einem Lattentreffer von Christoph Unterauer in der 20. Spielminute und ein paar gut entschärfen Situationen durch den SV-O Hintermann, fiel das 2:0 erst in der 38. Minute. Über Pichlmaier und Pfeiffer kam der Ball zu Unterauer, der den Ball von höhe des Elfmeterpunktes aus mit dem linken Fuß, flach ins rechte Ecke, verwandelte.

Der zweifache Torschütze: Christoph Unterauer

Nur eine Minute später dann bereits das 3:0 durch Kapitän Jo Müller, der einen Freistoß aus 22 Metern an der Mauer vorbei in den Winkel des Torwartecks versenkte.

Kapitän Joe Müller markierte das 3:0

Mit dem 3:0 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel wurde es dann, wohl den vielen Wechseln auf beiden Seiten geschuldet, ein zerfahreneres Spiel. Doch in der 78. Minute war es wiederum Unterauer, der nach einer Pressingsituation der SGRRG an den Ball kam und trocken zum 4:0 abschloss.

In der 81. Minute viel dann zwar noch der Ehrentreffer für die Gäste durch Benjamin Schmitt, doch zehn Minuten später pfiff Schiedsrichter Wili Kaufmann die Partie ab und die SG Reichertsheim-Ramsau/Gars || feiert damit den zweiten Saisonsieg und schiebt sich somit vor auf Tabellenplatz 7.

Ausblick:

Weiter geht es für die Spielgemeinschaft am kommenden Samstag, den 15.09.2018. Um 15:30 ist Anstoß in Edling, gegen den DjK-SV-Edling 3.

Nach zwei Siegen im September geht es für die SGRRG || weiter gegen Edling ||| & Maitenbeth || (Quelle: Bfv.de)

Das nächste Heimspiel und zugleich wieder ein Nachbarschaftsduell mit der Reserve des FC Maitenbeth steht dann eine Woche später, am 23.09.2018 um 16:30 in Reichertsheim auf dem Programm.

Die Fotos vom Spiel gibt es auf flickr: „SG RRGII – OberndorfII“