A-Jugend startet mit Sieg in die Rückrunde – Morgen Topspiel gegen Bad Endorf

Die U-19 der SG Reichertsheim-Ramsau/Gars ist am vergangenen Samstag mit einem 5:0 Auswärtserfolg gegen den TSV Babensham in die Rückrunde gestartet. Am morgigen Freitag (13.04.2018), kommt es nun zum Topspiel der Kreisliga Inn/Salzach zwischen dem zweitplazierten TSV Bad Endorf und der drittplazierten SGRRG.

Die A-Jugend der SG Reichertsheim-Ramsau/Gars war mit einem 2:0 Testspielsieg gegen den Nachbarn aus Oberndorf in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet, bevor es dann in den Osterferien nach Bozen/Südtirol ins Trainingslager ging. Die Generalprobe gegen den TSV Buchbach vor zwei Wochen wurde dann zwar noch mit 2:1 verloren, aber am Samstag gegen den TSV Babensham im ersten Rückrundenspiel, konnte dann ein deutlicher 5:0 Sieg und somit die ersten drei Punkte eingefahren werden.

Topspiel in Gars: SGRRG : TSV Bad Endorf – Freitag 13.04.18 um 19:30

Ein richtungsweisender April steht für die SGRRG an (Quelle: Bfv.de)

Weiter geht es für die Wagenspöck/Wieser-Elf schon am morgigen Freitag. Hier erwartet mit der SGRRG der drittplazierte den derzeitigen zweitplazierten TSV Bad Endorf.

Hierbei hat die SG Reichertsheim-Ramsau/Gars noch eine Rechnung offen. Denn im Hinspiel behielten die Kurstätter mit 1:0 auf dem heimigen Platz die Oberhand und auch im Finale um die Oberbayerische Meisterschaft im Futsal kam es zum aufeinandertreffen der beiden Kreisliga Teams. Wo letzlich wiederum der TSV Bad Endorf im Elfmeterschießen die Partie zu seinen Gunsten entschied und dadurch in die Endrunde gegen Gegner wie den TSV 1860 München oder FC Ingolstadt einzog.

Tabelle der Kreisliga Inn/Salzach nach dem 11. Spieltag (Quelle: Bfv.de)

Die SGRRG muss auf der Hut sein, wenn am Freitag der Kreisligagipfel stattfindet. Mit dem TSV Bad Endorf kommt eine offensiv-spielerisch starke Mannschaft (35 Tore), welche mit einigen Spielern des 99er Jahrgangs gespickt ist, die auch regelmäßig schon im Herrenbereich beim TSV in der Kreisliga 1 mitwirken. Auch erst 9 Gegentore in der Hinrunde sind Ligabestwert.

Doch auch die SGRRG braucht sich nicht verstecken, die Offensive um Toptorjäger Felx Wieser hat bereits 36 Treffer erzielt und zu Hause ist die Spielgemeinschaft bisher in allen 6 Spielen als Sieger vom Platz gegangen.

Es ist also alles angerichtet für das Freitagabend-Topspiel zwischen der SG Reichertsheim-Ramsau/Gars und dem TSV Bad Endorf. Anstoß ist um 19:30 am Sportplatz in Gars.