Sieg im Derby gegen den TSV Obertaufkirchen.

In den Anfangsminuten agierten die Hausherren sehr kampfbetont und chancenreich. Nur durch die überragenden Max Feckl und Alfred Lipp konnte eine Führung von Obertaufkirchen vermieden werden! Nach ca. 30 Minuten konnte sich die 2. Mannschaft der SG R-R steigern und übernahm das Geschehen. Mit einem herrlichen Spielzug über Christian Wimmer kam dieser aus ca. 16m zum Torschuss, den der Torhüter abprallen ließ und Christian Holzner hatte keine Mühe den Ball im Tor unter zu bringen! Nach nur wenigen Minuten gelang Ch. Wimmer ein fast ähnlicher Torschuss, den Georg Urzinger zum 0 zu 2 abstaubte.

So ging man mit 0 zu 2 in die Pause. Im zweiten Spielabschnitt beherrschte die SG R-R den Gegner vor allem durch die spielerische Überlegenheit! Nach Foul an Christian Wimmer, ca. 25m vor dem Tor, schnappte sich Hans Urzinger den Ball und erzielte mit einem sehenswerten Freistoß (genau in den Winkel) das 0 zu 3.