Förderverein

Der Förderverein Reichertsheim hat sich zum Ziel gesetzt, die Fußball-Jugend in Reichertsheim zu fördern und zu unterstützen.

Der Förderverein SV Reichertsheim unterstützt zu 100% den SV Reichertsheim. Der Großteil wird dabei direkt in die Jugendarbeit investiert.

Investieren Sie in die Zukunft, durch

  • Mitgliedschaft
  • Spenden oder
  • Bandenwerbung

Falls Sie ebenfalls Interesse haben dann stehen die Vorstände als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

FunktionNameTelefonE-Mail
1. VorstandFranz Wierer08073 / 424foerderverein@sv-reichertsheim.de
2. VorstandSimon Fenzl
KassierMatthias Löw0173 / 6473228

 

Unsere Aufgaben und Ziele

  • Die persönliche und soziale Lebensqualität unserer Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen verbessern, fördern und einen Beitrag zur positiven Entwicklung ihrer Persönlichkeit leisten.
  • Junge Talente nicht nur sportlich, sondern auch in ihrer persönlichen Entwicklung fördern, ihnen Werte vermitteln, die nicht nur im Sport Bedeutung haben.
  • Unserer sozialpolitischen Verantwortung und gesellschaftlicher Bedeutung gerecht zu werden
  • Die Erhaltung und Förderung des Ehrenamts.
  • Unseren aktiven Sportlern optimale Bedingungen zur Ausführung ihres Sports zu bieten.
  • Erhaltung und Aktivierung der Dorfgemeinschaft für Jung und Alt durch sportliche und gesellschaftliche Aktivitäten.

All dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Förderverein der DjK SG Ramsau.

 

Ihre Vorteile

  • Übernahme von sozialer Verantwortung: Dies bietet die Möglichkeit der Öffentlichkeit und Ihren Kunden vor Ort, zu zeigen dass Sie als Unternehmen Verantwortung übernehmen.
  • Imageverbesserung: Sponsoring eines ortsansässigen Amateur-Sportvereins gilt als Zeichen des sozialen Engagements und dokumentiert Ihre Identifikation mit Ihren Kunden in der Region
  • Steigerung der Bekanntheit: Ligaspiele, Turniere, Jugend- und Erwachsenenspieltage und gesellschaftliche Veranstaltungen führen Zuschauer aus der Region auf unsere Sportanlage. Unsere Mannschaften Treffen bei den Spielen auf Gegner aus den Landkreisen Mühldorf, Rosenheim, Traunstein und Altötting.
  • Steuerliche Vorteile: Als Betriebsausgabe absetzbar, niedrigere Steuerbelastung

 

Was passiert mit den Sponsoring-Einnahmen?
Wir sind ein Dorfverein, der keine Spielergehälter bezahlt und versucht nur Spieler aus eigener Jugend einzusetzen.

Die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs ist selbst im Amateur-Bereich mit erheblichen Kosten verbunden.

Dazu gehören beispielsweise:

  • Trainings- bzw. Spielbedarf (Bälle, Trikots, Sanitätsbedarf…)
  • Fahrtkosten der Jugendmannschaften (Vereinsbus)
  • Schiedsrichterkosten (mehr als 2.000 € pro Jahr)
  • Teilnahme und Durchführung von Trainingslagern, Feriencamps und Turnieren
  • Pflege und Instandhaltung der Sportanlage
  • Sanierung und Erweiterung des Sportheims