Zweite spielt Unentschieden gegen Babensham II/ Dritte verliert gegen Jettenbach II

Mit einem 1:1-Unentschieden endete die Auswärtspartie der zweiten Mannschaft der SG RRG gegen TSV Babensham II.

Die SG RRG II bestimmte zwar das Spiel, tat sich aber schwer Torchancen rauszuspielen. Der TSV Babensham stand in der Abwehr gut und lauerte auf Konter. Sie konnten sich aber auch nicht entscheidend durchsetzen, so ging es torlos in die Halbzeitpause.

In der 69. Minute dann die Führung für SG RRG II. Nach einem Einwurf von Stefan Speer erzielte Torjäger Christian Pfeiffer aus dem Gewühl heraus das 1:0. Ein schneller Angriff der Babenshamer Zweiten, den Stephan Wimmer erfolgreich abschloss, sorgte für den 1:1-Ausgleich (78.).

In der Schlussphase hatten beide Mannschaften noch den Siegtreffer auf dem Fuß. Einen Babenshamer Schuss lenkte SG-Keeper Jakob Kohwagner mit einem Reflex noch an den Pfosten. Auf der Gegenseite traf Stefan Sperr nach einem Freistoß nur die Querlatte.

Dritte verliert gegen Jettenbach II

Die SG RRG III konnte bis zur Pause einen 0:2-Rückstand drehen . Tobias Oberloher, Harold Schtronszki und Peter Mayer sorgten für die 3:2-Halbzeitführung.

Im zweiten Durchgang drehte die Jettenbacher Zweite noch einmal auf, erzielte vier Tore und gewann am Ende mit 6:3