Schweres Heimspiel für die SGRRG

Am Samstag, den 10.08.2019 steht für die SGRRG das nächste Heimspiel auf dem Programm. Das Team von Coach Michael Ostermaier tritt gegen die starke Elf des SV Saaldorf an. Anstoß ist wie gewohnt um 17:00 Uhr in Reichertsheim.

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt, fand die SG aus Reichertsheim-Ramsau-Gars in den letzten beiden Partien in die Erfolgsspur zurück. Dem Dreier gegen Ebersberg ließ die die Spielgemeinschaft einen 2:0 Sieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Teisendorf folgen. Felix Wieser erzielte beide Treffer und avancierte zum Matchwinner. Mit diesem Erfolg rückte die SGRRG in das Tabellenmittelfeld auf. Für die Partie gegen den SV Saaldorf muss das Trainerduo Ostermaier und Nurikic erstmal in der Saison auf einige Stammkräfte verzichten.

Doppeltorschütze gegen Teisendorf: Felix Wieser

Der SV Saaldorf startete gut in die neue Saison und steht, trotz einem Spiel weniger auf dem Konto, mit sieben Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. Der SV befindet sich derzeit in bestechender Verfassung. Am letzten Spieltag schlug Saaldorf die SpVgg aus Haidhausen deutlich mit 4:0 und will gegen die SGRRG den nächsten Schritt in Richtung Tabellenspitze machen.

Das letzte Duell zwischen der SGRRG und dem SV Saaldorf entschied die Spielgemeinschaft für sich.