Viele Tore, keine Sieger: SG RRG und Reischach trennen sich 3:3

Mit einem 3:3-Unentschieden trennten sich im Nachholspiel der Bezirksliga die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars und der TSV Reischach.

Der TSV Reischach war von Beginn an hellwach und bereits nach drei Minuten schlug der Ball im SG RRG-Gehäuse ein. Max Maier stand nach einer Ecke mutterseelenallein im Fünfer und köpfte zum 1.0 ein. Die Heimelf bestimmte in der Folgezeit das Geschehen und der agile Julian Kneißl prüfte SG-Keeper Matthias Löw mit einem Schuss von der Außenlinie (11). Nach einem Foul an Matthias Vital im Reischacher Strafraum gab es Elfmeter und der Gefoulte glich selbst zum 1:1 aus (15).

Matthias Vital trifft per Elfer zum 1:1

Das Spiel der SG RRG wurde dadurch nicht besser, und schon fünf Minuten später ging die Holzland-Elf wieder in Führung. Nach einem schneller Konter umkurvte Julian Kneißl auch noch Keeper Löw und schob zum 2:1 ein (20). Der TV Reischach weiter mit viel Schwung und in der 48. Minute war wieder Julian Kneißl zur Stelle und erhöhte nach einer Hereingabe auf 3:1 für den TSV.

Die SG RRG besann sich die endlich auf seine Stärken, ging konsequenter in die Zweikämpfe, und spielte zielstrebiger nach vorne. Der Lohn dafür war der 3:2-Anschlusstreffer durch Matthias Vital, der aus elf Meter ins lange Eck traf (52). Der Treffer zeigte Wirkung beim TSV und als Felix Wieser aus 16 Meter zum 3:3 ausgleichen konnte, schien sich die Partie endgültig zu drehen (60).

Zwei Treffer in Durchgang zwei sicherten der SG RRG noch einen Punkt

Der TSV Reischach fing sich aber wieder und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit vielen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Korbinian Klein traf für die SG aus acht Meter nur den Außenpfosten (67) und Bastian Berger prüfte Reichertsheims Keeper Löw aus 18 Meter (68). In einer turbulenten Schlussphase hätten beide Mannschaften das Spiel für sich entscheiden können, es blieb aber letztlich beim leistungsgerechten 3:3-Unentschieden.

SG RRG: Löw, Neumaier, Baumgartner (90. Huber), Bauer, Schaberl, Klein, Sperr, Vital Michael (90 +2. Wieser Max), Pichlmeier (69. Hubl), Vital Matthias, Wieser Felix

Tore: 1:0 Maier (3.), 1:1 Vital Matthias (15, Elfmeter), 2:1 Kneißl (20), 3:1 Kneißl (48.), 3:2 Vital Matthias (52.), 3:3 Wieser Felix (60.)

Schiedsrichter: Dorian Felten (Traunreut)

Zuschauer: 175