Heimstart in Ramsau: SG RRG – BSG Taufkirchen

Nach dem ausgefallenen Spiel in Reischach startet die SG RRG am Sonntag um 14:30 Uhr mit einem Heimspiel in Ramsau gegen die BSG Taufkirchen in die Frühjahrsrunde.

„Wir sind froh, dass es am Sonntag endlich losgeht und wir nach einer intensiven Vorbereitung endlich in den Punktspielbetrieb einsteigen können.“ so Trainer Elvis Nurikic. Während die SG RRG noch ein Punkt von der Abstiegsrelegation trennt, stehen die Gäste aus dem Landkreis Erding momentan auf einen direkten Abstiegsplatz, so dass beide Mannschaften Punkte brauchen.

Die SG RRG hat an das Hinspiel in Taufkirchen keine guten Erinnerungen. Ein verschossener Elfmeter, zwei gelb-rote Karten und ein Tor in der Schlussminute besiegelten nach einer schwachen Vorstellung eine bittere, aber vediente 0:1-Niederlage. „Wir haben also noch etwas gutzumachen gegen Taufkirchen. Wir werden den Gegner aber sicher nicht unterschätzen und die Begegnung hat doch Derbycharakter.. Wir wollen konzentriert in das Spiel gehen und uns auf unsere Tugenden besinnen, damit die Punkte in Ramsau bleiben.“ so Nurikic.

Bei der Elf des Trainerduos Michael Ostermaier und Elvis Nurikic könnte auch Michael Vital, der die Vorbereitung verletzungsbedingt nur eingeschränkt mitmachte, erstmals wieder im Kader mit dabei sein.