SG RRG mit klarer Niederlage in Waldperlach

Die SG RRG leistete sich in Waldperlach zu viele individuelle Fehler und unterlag am Ende mit 1:4 dem SVW.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte leistete sich die SG RRG nach 25 Spielminuten einen kapitalen Ballverlust in der Abwehr. Waldperlachs Torjäger Pierre König ließ sich nicht lange bitten und verwandelte die Hereingabe humorlos aus kurzer Distanz zum 1:0 (25) für die Heimelf.

Auch bei tropischen Temperaturen immer mit vollem Einsatz: Korbinian Klein

Die SG RRG operierte mit langen Bällen, doch so eine richtige Torgefahr wollte nicht aufkommen Dann wurde der nächste Ballverlust in der Vorwärtsbewegung bitter bestraft, denn Max Brunner konnte nach einer Balleroberung an der Mittellinie ungehindert durchmarschieren und Pierre König  erzielte das 2:0 ( 45). Die SG RRG war danach noch nicht richtig sortiert und Pierre König erzielte aus 14 Meter das 3:0 (45+2)

Christoph Unterauer hatte noch die beste Chance in Durchgang eins

Im zweiten Durchgang wollte die SG RRG den Anschlusstreffer und hatte zweimal Pech. Ein Lupfer von Felix Wieser am Torwart vorbei verfehlte das Ziel (46) und ein Schuss von Markus Eisenauer wurde auf der Linie geklärt (55).

In der Offensive fehlte der SG RRG das nötige Glück

Besser machten es die effektiven Hausherren, denn nach einem schnellen Angriff über rechts verwandelte die Anthony Ba die Hereingabe zum 4:0 für Waldperlach (60). Zumindest der Ehrentreffer gelang der SG RRG an diesem verkorksten Tag, als Michael Vital aus 14 Meter flach zum 4:1 traf (62).

Michael Vital erzielte den einzigen Treffer für die SG RRG

Trainer Michael Ostermaier nach dem Spiel: „Wir machten heute zu viele individuelle Fehler. Nach der Trinkpause waren wir unkonzentriert und der Doppelschlag kurz vor der Halbzeit machte die Sache natürlich schwer. Im zweiten Durchgang hatten wir vorne gute Chancen, aber nicht das nötige Glück. So müssen wir das Spiel abhaken und bereite uns in der kommenden Woche intensiv auf das Derby gegen Dorfen vor“

Christian Bauer und sein Team erwarten am kommenden Sonntag in Reichertsheim den TSV Dorfen

SG RR: Löw, Neumaier, Baumgartner, Fischberger, Bauer, Klein (66. Huber), Sperr, Vital Michael, Vital Matthias, Unterauer (46. Wieser F.), Wieser M. (46. Eisenauer)

Schnell abhaken muss die SG RRG die Niederlage in Waldperlach

 

Tore: 1:0 König (25), 2:0 König (45), 3:0 König (45+2), 4:0 Ba (60), 4:1 Vital Michael (62)

Schiedsrichter: Russer (Kösching)

Zuschauer: 140