SG RRG zu Gast in Waldperlach

Nachdem die Partie gegen den VfL Waldkraiburg unter der Woche verschoben wurde, bestreitet die Spielgemeinschaft aus Reichertsheim-Ramsau-Gars ihr nächstes Spiel erst am Sonntag, den 29.07.2018, in Waldperlach. Die Begegnung beginnt um 16:00 Uhr.

Der 3:1 Sieg gegen den ASV Au war der perfekte Auftakt für die SG RRG in die neue Saison, denn nach der durchwachsenen Vorbereitung, war schwer einzuschätzen wo die Mannschaft stehen würde. Zudem verlor die Spielgemeinschaft beide Partien in der vergangenen Saison. Im Spiel überzeugte vor allem die Defensive um Christian Bauer und Matthias Neumaier. Doch auch der Angriff funktionierte eindeutig besser als noch in den Testspielen. Die Personalsituation bleibt hingegen angespannt. Mit Felix Wieser und Felix Maier kehren zwar zwei Spieler langsam zum Team zurück, aber auf  Thomas Schaberl, Sebastian Pichlmeier, Andreas Wieser und Markus Plattner wird die SG RRG weiterhin verzichten müssen.

Michael Vital mit seinem ersten Pflichtspieltreffer für die SG RRG

Der SV Waldperlach ging in den ersten beiden Partien als Verlierer vom Platz. Im Eröffnungsspiel verlor der Aufsteiger gegen Forstinning knapp mit 1:2. Gegen den hochgehandelten SC Baldham-Vaterstetten setzte es eine deutliche 1:4 Niederlage unter der Woche. Dennoch bleibt der SV gefährlich. Die Mannschaft stieg überzeugend als Meister aus der Kreisliga auf und wird der SG RRG alles abverlangen.

 

Das Spiel kann live unter folgendem Link verfolgt werden:

https://www.sporttotal.tv/spiele/002-bzl-oberbayern-ost-spiel-19-sv-waldperlach-sv-reichertsheim-3-spieltag-

Parkhinweise vom SV Waldperlach: Sie haben zwar einen kleinen Parkplatz auf dem Gelände, der aber nicht zugänglich ist. Wir sollen deshalb auf der Straße ausserhalb des Geländes parken