Jetzt auch im Herrenbereich: Die SG Reichertsheim-Ramsau und der TSV Gars bilden eine Spielgemeinschaft

Bereits seit vielen Jahren spielen die Kinder und Jugendlichen der SG Reichertsheim-Ramsau und des TSV Gars gemeinsam Fußball. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit wird in der Saison 2018/19 auch auf den Herrenbereich ausgeweitet und künftig wird man unter dem Namen SG Reichertsheim-Ramsau-Gars auf Punktejagd gehen.

„Auch wenn es den Anschein macht, dass Vereinshistorien verloren gehen, darf man nicht den Weitblick verlieren und muss für den schwindenden Fußballnachwuchs gerüstet sein. Die Gründe hierfür sind die demographische Entwicklung der Bevölkerung, sinkende Geburtenzahlen sowie verändertes Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen“, heißt es einhellig aus den Vereinen Reichertsheim, Ramsau und Gars.

Damit man auch künftig den jugendlichen Kickern aus den drei Vereinen, die in den Herrenbereich aufrücken, die Möglichkeit bieten könne, in einer intakten und attraktiven Herrenmannschaft zu spielen, haben sich die Vereinsführungen dazu entschlossen, ihre Teams auch bei den Männern zusammen zu legen.

V. l.n.r. Leonhard Hundschell (Abteilungsleiter Ramsau), Peter Peckmann (Jugendleiter Ramsau), Peter Semmler (Vorstand Ramsau), Sebastian Lipp (Abteilungsleiter Reichertsheim), Andreas Binsteiner (Vorstand Reichertsheim), Michael Kasenbacher Vorstand Gars), Willy Kartmann (Kassier Gars), Simon Robeis (2. Abteilungsleiter Ramsau), Josef Loipfinger (Jugendleiter Reichertsheim)

Wichtig war es für die Verantwortlichen, das die SG durchlässig ist. Sowohl die Erste, als auch die Zweite und Dritte Herrenmannschaft werden aus gemischten Kadern bestehen. So kann jeder Spieler gemäß seiner Leistungsstärke spielen, in der Mannschaft, die für Ihn passt. Ebenso werden weiterhin auch die Spielstätten der drei Vereine voll genutzt.

Die Spiele von den Herren bis hinunter zur G-Jugend werden gleichmäßig verteilt. Die Abteilungsleitungen bleiben ebenfalls vollständig erhalten und bilden das Entscheidungsgremium der Spielgemeinschaft.

In der Jugend bereits seit Jahren bewährt, nun auch im Herrenbereich: Spielgemeinschaft Reichertsheim-Ramsau-Gars

Diese Zusammenarbeit ist sehr zielgerichtet und es ist somit eine gemeinsame Basis geschaffen worden, um unseren fußballbegeisterten Kindern und Jugendlichen eine Zukunft und Perspektive bieten zu können.