SG RR reist am Samstag nach Kolbermoor

Am vorletzten Spieltaggeht es für die SG Reichertsheim-Ramsau am Samstag um 15:00 Uhr zur SV-DJK Kolbermoor.

Während die Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt punkteten, setzte es für die SG RR den Kirchheimer SC eine 0:1-Niederlage. Eine starke Halbzeit genügte nicht, um am Mittwochabend gegen den Kirchheimer SC zumindest einen Punkt einzufahren. zudem verletzten sich noch Andreas Wieser und Sebastian Pichlmeier. Ob die beiden und der erkrankte Markus Eisenauer am Samstag zum Einsatz kommen, wird sich wohl erst am Spieltag entscheiden.

Gegen Kolbermoor muss die SG RR ihre Torchancen konsequenter verwerten, um im Kampf um den Klassenerhalt weiter dabeizubleiben. Die SG RR wird also noch alles in die Waagschale werfen, damit im dann folgenden letzten Heimspiel gegen Haidhausen in Ramsau

Die bereits abgestiegenen Kolbermoorer konnten gegen TSV Dorfen keine Schützenhilfe leisten, sie verloren nach zwei gelb-roten Karten glatt mit 0:5, doch sie werden auch noch einmal alles geben, um sich vor heimischen Publikum mit einem Sieg zu verabschieden.