Nachwuchskicker der E-Jugend mit zwei Turniersiegen in Gars und Haag!

Fleißig unterwegs waren unsere Mädels und Jungs von der E-Jugend in der Hallensaison 17/18. Insgesamt nahmen unsere Nachwuchskicker um das Trainergespann Baumgartner Alex, Hibler Andreas und Oschowitzer Norbert an sechs E-Jugend-Turnieren in und um die Region teil und das mit durchschlagendem Erfolg.

So startete man mit einem zweiten Platz in Aschau in die Turniersaison, gefolgt von einem hervorragenden dritten Platz beim traditionellen DJK-Turnier in Edling. Hier musste man wegen dem ebenfalls traditionellen Skikurs stark ersatzgeschwächt antreten und sogar auf den jüngere F-Jugendjahrgang zurückgreifen um den Kader zu füllen. Umso bemerkenswerter die gezeigte Leistung.

Unsere E-Jugend nach dem Gewinn des Haager Schloßturm Cups

In Trostberg mit nahezu unbekannten Gegner aus der Traunsteiner Region bahnte sich dann schon an, dass es heuer noch was zu feiern geben wird. Erst im Halbfinale unterlag man dem späteren Turniersieger und wurde Dritter.

Ein Turnier zum Abwinken wurde dann in Buchbach eingestreut (klare Niederlagen gegen Gars und Obertaufkirchen/Buchbach), um dann eine Woche später gegen selbige Mannschaften beim Turnier unseres Partnervereins Gars die Oberhand zu behalten. Zusätzlich motivierte, dass man sich immerhin Titelverteidiger aus dem Vorjahr  nennen durfte.  Eine klare Revanche gegen Obertaufkirchen/Buchbach und nach zwei spannenden Spielen gegen die beiden starken Garser Teams schlug sich die gezeigte Leistung in Form der Titelverteidigung nieder.  Lohn der Mühe war ein schöner, blitzender Wanderpokal, der heuer zum ersten Mal ausgespielt wurde.

Wie sich die Bilder gleichen…..die jubelnde E- Jugend Truppe mit dem Wanderpokal in Gars

Hoch motiviert und mit dem Pokal aus der Vorwoche im Gepäck  ging es dann letztes Wochenende zum Abschluss der Saison nach Haag zum Schloßturm Cup. Insgesamt 10 Mannschaften umfasste das Teilnehmerfeld.  Neben den Mannschaften aus Mühldorf und Ampfing traf man  dort auf die üblichen Verdächtigen. Neben dem Gastgeber aus Haag mit zwei Mannschaften, gab es ein Wiedersehen mit  Oberndorf und Rechtmehring.

Nach einer Klasse Vorrunde ohne Gegentor und ohne Verlustpunkt kreuzten sich die Wege mit den Jungs aus Rechtmehring. Hier wurde man so richtig gefordert und überstand die ein oder andere brenzlige Situation. Gegen Ende des Spiels war es dann aber vorbei mit lustig und man zog innerhalb einer Minute auf 3:0 davon. Das erste Gegentor, das unser Torhüter Matthias Huber hinnehmen musste, besiegelte dann den 3:1 Endstand für unsere Kicker.

Im Endspiel traf man dann auf Ampfing. Hier dominierte man über nahezu die gesamte Strecke des Spiels und ging überlegen durch zwei Tore von Fabian Neumaier klar in Führung. Der 2:1 Anschlusstreffer kurz vor Schluss sorgte dann noch ein wenig für  Wirbel in unserer Abwehrreihe. Man hielt sich aber schadlos, so dass man wenige Minuten später den nächsten Pokal in den Händen hielt!

Zum Abschluss der erfolgreichen Hallensaison ging es dann noch zum gemeinsamen  Pizza Essen mit den Trainern nach Haag.

An der Stelle nochmals sakrischen Dank an Brigitte und Stefan Baumgartner für das Sponsorn des Pizzaessens.