A-Jugend überwintert auf Platz drei in der Kreisliga

Die U-19 der SG Reichertsheim-Ramsau/Gars hat eine beachtliche Hinrunde hingelegt. Als Aufsteiger gewann der Liganeuling bisher 6 ihrer 9 Spiele. Hinzu kommen 1 Unentschieden und nur 2 Niederlagen. Woraus der derzeitige 3. Tabellenplatz resultiert.

Die Wagenspöck/Wieser-Elf punktete in der Hinserie vor allem durch ihre Heimstärke, 15 von 15 möglichen Punkten wurden auf heimischem Platz eingefahren.

Auswärts musste man zunächst beim Ligaprimus Bad Endorf eine knappe 1:0 Niederlage hinnehmen und verlor dann gegen Wacker Burghausen auf Kunstrasen, hinzu kam ein Unentschieden in Raubling. Doch dass man auch auf Auswärts gewinnen konnte zeigte dann das Spiel in Bruckmühl, wo man klar überlegen, die drei Punkte mit nach Hause nahm.

Nach zuletzt 3 Siegen in folge, kam es dann aber vor zwei Wochen zum Ausfall des letzten Heimspiels, durch einen Nicht-Antritt der JFG Hochstaufen. Und am letzten Freitag, dem letzen regulären Spiel der Hinrunde kam es jedoch wieder nicht zum Anpfiff, da der FC Töging wegen gesperrten Plätzen das Spiel ins neue Jahr verschob. Das Nachholspiel 3er gegen 4er um den 3 Tabellenplatz findet also erst in 2018 statt.

Tabelle (stand 20.11.2017) Quelle: Bfv.de

Somit geht die SGRRG mit 19 Punkten nach 9 Spielen in die Winterpause, bevor es im April wieder losgeht – in die zweite Hälfte der Kreisligasaison.

Vorausschau Hallensaison:

Das erste Tunier der U-19 findet bereits am 10.12.2017 statt. Hier geht es zur Vorrunde der Inn-Salzach-Hallenkreismeisterschaft in die Turnhalle in Schnaitsee: http://www.bfv.de/begegnungen.verein.do?id=00ES8GNHTC000007VV0AG08LVUPGND5I&staffel=0218NCKTVO000001VS54898EVST8F8PQ-G