Duell der Aufsteiger

Am Sonntag, den 13.08.2017 kommt es in Reichertsheim um 14:30 Uhr zum Aufeinandertreffen zweier Aufsteiger der Bezirksliga. Die SG RR erwartet die SG aus Schönau. Die Mannschaft aus Reichertsheim/Ramsau will nach dem ersten Punktgewinn am vergangenen Wochenende weitere Zähler für den Klassenerhalt holen.

Die SG RR erlebte ein hart umkämpftes Spiel in Saaldorf

Lange lag die Mannschaft der Spielgemeinschaft im Regen von Saaldorf mit 0:1 zurück, drehte die Partie binnen sieben Minuten und kassierte doch noch den Ausgleich in den Schlussminuten. So sah die Bilanz der SG RR nach dem Spiel gegen Saaldorf aus. Die Leistung und Einstellung der Spieler von Klaus Michel und Elvis Nurikic stimmte. Die Abgeklärtheit, sich für den großen Aufwand zu belohnen, fehlte an diesem Tag. Trotzdem lässt sich auf dem Ergebnis aufbauen. Im Vergleich zur Partie gegen Ampfing steigerte sich das Team in allen Belangen. Insbesondere konnten die vielen individuellen Fehler abgestellt werden. Gegen Schönau will die SG RR nun den nächsten Schritt machen und den ersten Sieg ihrer Bezirksligageschichte einfahren. Für dieses Spiel werden jedoch die Youngsters Felix Maier und Ulrich Hubl nicht zur Verfügung stehen. Beide fehlen urlaubsbedingt.

Sebastian Pichlmeier erzielte mit seinem ersten Treffer in der Bezirksliga den Ausgleich gegen Saaldorf

Mit der Sportgemeinschaft aus Schönau reist das Überraschungsteam der bisherigen Saison nach Reichertsheim. Der Aufsteiger konnte bereits drei Spiele gewinnen und musste sich nur Forstinning geschlagen geben. Dabei überzeugte das Team mit mannschaftlicher Geschlossenheit und Offensivfußball. Aktuell steht nur der TSV Wasserburg über der SG Schönau in der Tabelle.

Andreas Hundschell arbeitete viel für sein Team

Somit geht die SG Schönau auch als Favorit in das Duell der Aufsteiger. Die SG RR wird aber mit den heimischen Fans im Rücken alles geben und versuchen  die Überraschung zu schaffen.