Die SG RR bedankt sich beim Therapiezentrum Unterreit und bei Franziska Schmitt

Viele Personen im Hintergrund haben dazu beigetragen, dass die SG Reichertsheim-Ramsau den Sprung in die Bezirksliga schaffte. Vor 400 Zuschauern war die Halbzeitpause im ersten Heimspiel gegen den TSV Ebersberg  der würdige Rahmen um sich beim Therapiezentrum Unterreit, vertreten von Sebastian Brand, und auch bei unserer Franziska Schmitt für ihr Engagement auch einmal öffentlich erkenntlich zu zeigen.

Ein ganz großes „Dankeschön“ sagt die SG RR an das Therapiezentrum Unterreit für die super Unterstützung in der Saison 2016/17. Stellvertretend für die Inhaberin Nadine Holzhammer und ihr Team überreichten Abteilungsleiter Sebastian Lipp und Georg Empl an den leitenden Physiotherapeuten Sebastian Brand ein gerahmtes Meistershirt.

Auch in der Saison 2017/18 wird das Therapiezentrum Unterreit die Mannschaft auf der „Mission Klassenerhalt“ begleiten.

Georg Empl, der die Aufstiegsshirts designte, Franziska Schmitt, Sebastian Brand vom Therapiezentrum Unterreit und Abteilungsleiter Sebastian Lipp

Nicht mehr wegzudenken aus unserem Team ist auch unsere Physio Franziska Schmitt. Durch ihr Engagement während der Saison hatte die Elf im Endspurt um die Meisterschaft noch die nötigen Körner und schaffte als Tabellenerster den Aufstieg.  Dafür sagen wir mit dem gerahmten Meistershirt noch ganz groß „Danke Franziska“ .

Auch in der jetzt kommenden Bezirksligasaison ist Franziska Schmitt wieder mit an Bord in unserem Team.