9:8 nach Elfersschießen gewonnen!!

  Wir sind absolut leidensfähig, ihr schafft uns nicht, ihr könnt uns nicht fertig machen! Und am Sonntag stehen wir auch wieder an eurer Seite! Gemeinsam sind wir stark! gez. Die Fans der ERSTEN!

  Fußballherz was willst du mehr?! Wenn das kein Fußballabend war: Spannendes Spiel über 90 Minuten (1:1), Verlängerung (2:2), Elfmeterschießen-Endstand: 9:8 für uns und Emmering muss absteigen. Das Spiel engagiert begonnen, super 20 Minuten gespielt, 1:0 rausgeschossen (17.Min., Christoph Westermaier) und dann dem Gegner zu viel Spielanteile überlassen. Dieser scheiterte vor unserem Tor aber jeweils kläglich. Also besorgte wir den Ausgleich selber (61.Min., Eigentor). Der somit zweifache Torschütze Christoph versprach danach, niemals mehr im eigenen 16er aufzutauchen. In der ersten Hälfte der Verlängerung gingen die Emmeringer 2:1 in Führung. Als unsere Abwehr nicht schnell genug hinten zumachte, konnte der total freistehende Emmeringer einlochen. In der zweiten Hälfte der Verlängerung waren beide Teams schon ziemlich platt, und wir SGRler hofften iregndwie auf den Ausgleich. So viel er auch "irgenwie", als Siomon Utzinger 2 Minuten vor Schluss einen Freistoß hoch vors Emmeringer Tor hämmerte und irgendwie der Ball an Freund und Feind vorbei, von Leo´s Haarspitzen weitergelenkt im Tor landete! Und der Leidensweg der Fans und auch Spieler nahm seinen Lauf: nach meist super geschossenen Elfmetern von beiden Seiten, konnte TW Matthias doch noch einen halten. So endete ein langer Fußballabend kurz vor dem dunkel werden 9:8 für uns!  Am Sonntag gehts dann weiter gegen Fridolfing in Obing um 17 Uhr. Wir bitten wieder um zahlreiche und lautstarke Unterstützung!!!